kartsport.at | aktuell

25.07.2017

Verdienter Sieg für Patrick Schober - Trebatice 2017

Auf der Traditionsstrecke von Trebatice fühlt sich Patrick Schober richtig wohl. Pole Position, Gesamtsieg und schnellste Runde in beiden Rennen.

ProcarMotorsport


Der Grand Slam wurde nur durch das Überholmanöver in der zweiten Kurve des ersten Rennens des slowakischen Top Juniors Simon Suchovsky verhindert.



Suchovsky war in Folge aber einer 15 Runden andauernden Dauerbombardierung von Patrick Schober ausgesetzt, die nur mit einem unsauberen Manöver Schobers erfolgreich gewesen wäre. Als fairer Pilot gab es aber kein unsauberes Manöver und Schober begnüge sich in diesem Rennen mit P2.



Suchovsky ist ein Pilot der bereits seit 2014 (??) im Junior Kart sitzt und dementsprechende Erfahrung mitbringt.
Diese Erfahrung hatte ihm aber im Zweiten Rennen nichts mehr geholfen, denn Patrick Schober hatte speziell in der Startphase ein Auge auf seinen Kontrahenten und lies ihm dieses mal keine Chance.
Start Ziel-Sieg und somit auch Gesamtsieg für Patrick Schober in Trabatice.

Autorenverweis
Verdienter Sieg für Patrick Schober - Trebatice 2017

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
RMC Austria 2018
(27.03.) Das erste Rennwochenende der RMC-Austria ist in Jesolo über die Bühne gegangen. <br /&g


(17.02.) Der Kartverein Klaus lädt herzlich zur 10. Jubiläumsausgabe am 19./20. Mai 2018 ein und fr


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,094[s]