kartsport.at | rennserien

ROTAX MICRO/MINI MAX, Bruck/Leitha, 11.08.2015

Rotax Micro/Mini Max: Die neue Generation im Duell

Am kommenden Wochenende findet in der Speedworld in Bruck an der Leitha das Euro Finale der Rotax Micro/Mini Max statt. Der Sohn des derzeit amtierenden Österreichischen Tourenwagen Staatsmeisters, Peter Schober, wird dabei auf die Söhne der Rennfahrerlegenden Alexander Wurz und Juan Pablo Montoya treffen.

ProCar Motorsport




Das Zusammentreffen der Rennfahrersöhne findet vom 14. bis 16. August bei dieser Euro statt, wo insgesamt rund 100 junge Kartpiloten an den Start gehen werden.



Nach mehreren Ausscheidungsrennen werden jene Fahrer, die ins große Finale eingezogen sind, am Sonntag Nachmittag um den Eurotitel kämpfen.

Das Ziel der Rennfahrersöhne ist es natürlich den Finallauf zu erreichen.
Dieser Finaleinzug wird aber nicht so einfach werden, da bei dieser Rotax Europameisterschaft auch viele sehr erfahrenen Piloten aus dem In.-und Ausland dabei sein werden.

Also schon die Teilnahme am abschließenden Finalrennen ist ein Erfolg den wir den Rennfahrersöhnen nur zu gerne wünschen.

Autorenverweis
RMCA Rechnitz Bericht Schober
Nur der Motor konnte Patrick Schober einbremsen.
RMCA: Kalt-Warm gab es nicht nur beim Wetter
RMM: Gute Leistung von Schober
Procar Motorsport: Ereignisreiches 2015

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
RMC Austria 2018
(27.03.) Das erste Rennwochenende der RMC-Austria ist in Jesolo über die Bühne gegangen. <br /&g


(17.02.) Der Kartverein Klaus lädt herzlich zur 10. Jubiläumsausgabe am 19./20. Mai 2018 ein und fr


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,047[s]