kartsport.at | rennserien

ROTAX MAX WORLD FINAL, 01.12.2012

RMC-Weltfinale: Tag 4 - Finale oder nicht Finale

Tag 4 war sehr speziell, denn an diesem Tag gab sich Sonnenschein und Regen die Hand, das Wetter wechselte extrem schnell und man konnte kaum vorhersagen wann der nächste Regenguss auf die Strecke niederging.

Micheal Fiedler


Wagner (Gesamt 2) und Preining (Gesamt 10) haben es nach den Ausscheidungsläufen direkt ins Finale Geschafft. Wagner gelang dies sehr Eindrucksvoll, denn e
r konnte seinen letzten Heat sogar Gewinnen und freut sich schon auf die Final Läufe.

Bei Preining ging es wieder etwas nach hinten, aber heute auch er ist für die Finalläufe TOP Motiviert und rechnet sich noch chancen auf den Sieg ode das Podium aus, da er 1. Gut überholen kann und zweitens in allen trockenen Läufen der schnellste war.

Max Hofer fehlten 2 Positionen für den direkten Einzug ins Finale und auch er mußte, so wie Ferdinand Habsburg (P13) und auch Florian Janits (P17) in den Hoffnungslauf. Max Hofer viel gleich am Start etwas zurück. Der Österreichische Meister wurde in den ersten Runden schon bis auf P6 zurück gedrückt. Kam aber dann wieder besser in Fahrt. Er konnte sogar schon nach P5 greifen, doch sein Team Kollege Patrick Pastorok aus der Slovakei, stieß in ziemlich unsanft auf die Seite und das kostete Hofer die Chance auf den Einzug ins Finale. Er landete nach dieser Aktion auf P9. Da tauchte auch schon Habsburg hinter dem Niederösterreicher auf und dieser war so on Fire, dass er auch recht schnell an Hofer vorbei ging. Habsburg schaffte in weiterer Folge noch bis auf P7. Doch P7 ist dann leider doch ein Platz zu wenig um beim Finale dabei zu sein.

Auch für Niki Laa lief dieser Tag, ganz schlecht. Er viel den Wetter kapriolen und er der Chaos Organisation zum Opfer. Die Portugiesen hatten wegen dem Wetter so viel zu tun, dass sie kurzzeitig streikten…?? Somit konnten gleich einmal 12 Leute nicht rechtzeitig ihr Kart auf die Strecke bekommen und wurden daher DSQ. So auch Laa und das war der Grund warum er es nicht einmal in den Hoffnungslauf schaffte, obwohl er im Regen sogar eine reelle Chance gehabt hätte doch noch ins Finale vor zu rücken.


Somit keine weiteren Österreicher im Finale!

Autorenverweis
RMC-Weltfinale: Tag 4 - Finale oder nicht Finale

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,062[s]