kartsport.at | rennserien

MEGA OPEN KART CHALLENGE, 26.10.2011

Mega Open Kart Challenge: Jannik Jakob im Glück

Der finale Lauf der Mega Open Kart Challenge fand unter herbstlichen Bedingungen am 9.10.2011 auf der Kartbahn in Ampfing im Rahmen der KTWB statt. Bereits im freien Training sicherte sich Jannik Jakobs mit einer Zeit von 41,848 die Pole Position.

Rübig


Zu Beginn des ersten Rennens waren sich Christian Edinger und Bernhard Gföllner uneinig über die Vorfahrt und kollidierten leicht vor der ersten Schikane. Dabei verbog sich das Kart von Christian Edinger und er musste aufgeben. Die Führung im ersten Lauf beanspruchte Jannik Jakobs für sich, bis er in der letzten Runde durch einen Antriebsdefekt ausfiel.




So schloss er das Rennen als Vierter ab. Als Sieger ging Manuel Haunschmid aus dem ersten Rennen hervor, knapp gefolgt von Bernhard Gföllner und Kesimir Pleskalt, den wir als neuen Starter begrüßen durften. Walter Hacker schloss den ersten Lauf als Fünfter ab.



Auch im zweiten Rennen folgte ein überlegener Start-Ziel Sieg von Manuel Haunschmid, der als Gesamtsieger der Rennserie MEGA Open 2011 hervorging. Der Mühlviertler Jungunternehmer kann somit einen weiteren Titel in seine bisherigen Erfolge einreihen. Die weiteren Plätze in zweiten Lauf belegten Bernhard Gföllner, Christian Edinger, Kesimir Pleskalt, Walter Hacker und Jannik Jakobs.



Im Anschluss an das Finale Rennen fand die Siegerehrung der MEGA Open statt, bei der unter allen Teilnehmern, die mehr als 3 Rennen gefahren sind, ein MEGA R01 Kart Motor verlost wurde. Glücklicher Gewinner dieser Verlosung ist der Deutsche Nachwuchsfahrer Jannik Jakobs.

Ergebnislisten Mega Open Ampfing 2011

Autorenverweis
Mit MEGA Motor schneller als die KZ2 Bestzeit
Mega Open Kart Challenge: Jannik Jakob im Glück
Mega Open Kart Challenge mit Streckenrekord in Harzing
Rübig-Mega-Kart: Neue Hinterachse brachte Sieg

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,031[s]