kartsport.at | rennserien

AMPFING (D), 09.08.2011

dai-Rennen in Ampfing: Regnerisch und kalt

Trotz starken Regen fand am Sonntag in Ampfing der vierte Lauf der DAI-Trophy und das letzte Rennen des SAKC statt. Auch wenn es kalt war, kamen trotzdem wieder viele Fahrer aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz.

dai

Klasse Bambini
Da in dieser Klasse nur ein Starter vorhanden war, gewann Michel Santos beide Läufe.

Klasse Junioren
Bei den Junioren gewann der deutsche Marvin Gröber beide Läufe.

Klasse Open 125/KF 2/T4
Den ersten Lauf in der Klasse Open 125 entschied die weiße Feder, Martin Kohler, für sich doch im zweiten Lauf hatte er Probleme und konnte deswegen diesen nicht beenden. Pech für die weiße Feder jedoch Glück für Rene Mohn aus Österreich: er gewann den zweiten Lauf.

In der Klasse T4 dominierte der sympathische Italiener Egon Pertoll.




Klasse Schalter
Der ab sofort ernannte „Rainman“ Felix Jahn aus Deutschland gewann sowohl den ersten als auch den zweiten Lauf.
Er wurde von dem Italiener Hannes Meraner gejagt, doch konnte Hannes ihn nicht einholen und wurde beide Male Zweiter.

Zusammenfassend, war es zwar nass und kalt jedoch hatten alle Fahrer trotzdessen Lust und viel Spaß in strömendem
Regen zu fahren und sich mit den anderen zu messen.



Der Rennkartverband Tirol wird am 25.9.2011 sein letztes Rennen in Ampfing organisieren und hofft auf zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer.

Eines vorab: Für ein paar Fahrer wird es heiß hergehen, denn manche werden sich im Finale wirklich anstrengen müssen um die meisten Punkte und unser begehrtes EKS-Chassis zu ergattern.

Autorenverweis
DAI-TROPHY startete mit dem legendären Wintercup in die Saison 2017
Ein Aufsehen erregendes Wochenende der DAI-Trophy!
DAI-TROPHY: Heißes Wochenende beim Nightrace in Migliaro
1. Easykartrennen in Rottal Münster (DE)
Wintercup DAI-TROPHY: Erfolgreicher Auftakt in Bozen (I)

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,047[s]