kartsport.at | rennserien

CIK-FIA U18 WM, 26.02.2011

15 Chassis-Marken in der CIK-FIA U18-WM

2011 werden in der CIK-FIA U18-World Karting Championship mehr Chassis-Marken gegeneinander antreten als je zuvor. Zu den 13 Marken, die noch 2010 um den Titel gekämpft haben, sind zwei weitere hinzugekommen: Zanardi und Swiss Hutless

cik-fia


Zanardi, gemanagt von Dino Chiesa und gesponsert von Alessandro Zanardi, hatte Dank Nyck de Vries schon die CIK-FIA Junior-EM 2009 und die CIK-FIA WM 2010 gewonnen.

Swiss Hutless, eine historische Marke im Kartsport, kehrt nach ein paar Jahren Absenz auf die internationale Bühne zurück und hat dafür die U18-WM als offizielles Comeback auserwählt.



Die anderen Marken in der U18-WM in alphabetischer Reihenfolge: Energy, Haase, Intrepid, Jesolo, Mach 1, Maranello, MS Kart, Parolin, PCR, Righetti Ridolfi, Sodi, Tecno und Top Kart.

Die CIK-FIA U18-WM besteht aus drei Events:
• Ortona (I), 8.-10. Juli
• Essay (F), 26.-28. August und
• Bahrain (BHR), 3.-.5 November 2011

Die Fahrereinschreibung (limitiert auf 102 Fahrer) startet am 1. April
-> Anmeldeformulare

Autorenverweis
OK and OK-Junior confirm their qualities at the Winter Cup
New generation of OK engines coming soon
Superkart: Maasmann looks to consolidate at Snetterton
U18-WM: Easthope master in Braga
U18-WM: Kick of at Braga

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,344[s]