kartsport.at | aktuell

PASCHING (OÖ), 11.05.2010

PlusCity: Ein faszinierender Promireigen

Es gibt wohl auf der ganzen Welt keinen zweiten derartigen Event: 40 Teams mit 400 Fahrern fighten auf einer 1400-m-Strecke durch ein Kaufhaus: Monte Carlo Flair- am Wochenende traf man sich wieder einmal in der PlusCity in Pasching vor den Toren von Linz und man muss die unbeschreibliche Stimmung einmal erlebt haben, von Freitag „Warm up-Party“ im Club Platinum bis Sonntag dann Landeshauptmann Josef Pühringer auf dem Marcusplatz die Siegerehrung vornimmt!

sportPROAG


Aber der Reihe nach: der Andrang im Vorfeld war so groß, dass AOC-Mastermind Peter Saliger, erstmals selbst VIP Kontingente limitieren musste. Schon der Pre-Event am Freitag lies den Club Platinum aus allen Nähten platzen. Fahrer, Race-Girls und die Promis trafen sich zum „Get together“. Das Publikum war begeistert von der Atmosphäre, die darin gipfelte das Mr. Modelmaker Amin Peyman und No Angel Lucy das DJ Pult eroberten und spontan selbst die Regler bedienten um den Partypublikum einzuheizen.



Der Samstag und der Sonntag standen dann im Zeichen von „Racing“- und zu sehen welche Promis wie und wo fahren. Einmal mehr besonders hervorgetan haben sich dabei die von der sportPROAG betreuten Teams von SONY ERICSSON- sie präsentierten sich mit einem Querschnitt von Promis aus allen Bereichen: Modelpapst Amin Peyman, die No Angels Lucy und Jessica, TV-Richter Alexander Hold, die beiden K11 Kommissare Alex Rietz und Michael Naseband, Rennfahrer-Ass und DTM Teamowner Christian Abt, sowie last but not least Surflegende und bekanntes Red Bull Gesicht Björn Dunkerbeck- und nach Vorbild von Formel 1 Legende Eddi Jordan hat man mit Gina Lisa Lohfink auch ein prominentes „Boxenluder“ vorort.



Die meisten der unzähligen Promis waren natürlich auch beim „Race of Präsidents“, bei dem 2 Prominente einander zugelost werden, dabei: an vorderster Front entdeckte man den rennbegeisterten „Hausherrn“ Ernst Kirchmayr, Formel 1 Fahrer Patrick Friesacher, Beauty Patricia Kaiser. Andy Goldberger und Thomas Morgenstern, Georg Silbermayr und Prinz Michael von Anhalt, Christian Clerici und Marc Keller, die beiden Tirochs, Christian Mayrleb, Thomas Hölzl und Christian Diendorfer vom ORF, Patrick Ortlieb, Bruno Eyron oder Karsten Spengemann. Das Publikum in der PlusCity konnte sich satt sehen- und bekam dann auch heisse Rennaktion auf der Strecke präsentiert. Mit Spitzengeschwindigkeiten vom 90 km/h düste man durch den Shoppingtempel und fightete um jede Zehntel. Am Schluss holte sich das Duo Morgenstern/ Kirchmayr die Krone.



Rund um die Renntage sah man nur leuchtende Augen und faszinierende Blicke- das Publikum war begeistert: Stars zum Anfassen, heisse Rennaction, grandiose Showprogramme....man kann sich schon jetzt auf das Jahr 2011 freuen, indem dann das 10-jährige Jubiläum ansteht!

Autorenverweis
PlusCity: Ein faszinierender Promireigen

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,328[s]