kartsport.at | aktuell

IKA 2010, OFFENBACH (D), 04.02.2010

M-Tec zieht positives Resümee auf IKA 2010

M-Tec Racing pflegte auch dieses Jahr die Tradition und war wieder in Halle 2 auf der IKA 2010 vertreten. Dieses Mal präsentierte man nicht nur das sehr erfolgreiche M-Tec Chassis, sondern auch erstmalig das neu konzipierte M-Tec-Leihkart. Mit A. Kipp hat M-Tec in Zukunft einen engagierten Mann gefunden, der sich speziell um den Vertrieb des M-Tec-Leihkarts kümmern wird.

M-Tec


Nicht nur die ausgestellten Chassis und die zum Verkauf angebotene Ware sorgte für reichlich Ansturm auf dem M-Tec-Stand, sondern auch das Interesse an dem Aufbau eines neuen DMV- Teams, um dass sich in Zukunft Firmeninhaber Manfred Haufe persönlich kümmern wird.



Nach einigen interessanten Gesprächen kann M-Tec verkünden, dass die angestrebte Anzahl an Schalter-Fahrern schon erreicht sei, aber noch wenige weitere Plätze gerne vergeben werden können. Interessenten sind herzlich eingeladen, sich per Telefon oder persönlich in der Firma M-TecKart sich über das neue DMV-Team zu informieren.



Das RMC-Team, unter Leitung von Jochen Meurer, ist bereits zu diesem Zeitpunkt schon vollkommen ausgebucht, und es können nur noch zu Trainingszwecken Zeltplätze vergeben werden.

Da mit dem Frühlingsanfang auch die Testfahrten beginnen werden, können sich interessierte Fahrer/innen melden, um daran teilzunehmen.

Autorenverweis
Glanzleistung des deutsch-österreichischen M-Tec-Kaders beim Weltfinale
DMV: M-Tec Racing ist zweifacher Vizemeister
Jonathan Judek (M-Tec) ist Norddeutscher Kartmeister
Julian und Simon Wagner für Rotax Weltfinale qualifiziert
NKC: Zwei Siege für M-Tec-Pilot Jonathan Judek

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,029[s]