kartsport.at | rennserien

KD2000, PISEK (CZ), 13./14.06.2009

TRT-Austria: Bericht vom 2. Lauf in der KD2000

21 Teams hatten sich in Rechnitz (Bgld) zum 2. Lauf der Kart Division in der Saison 09 versammelt und das bei sehr, sehr heißen Temperaturen. Es ging aber auch auf der Rennstrecke heiß her, denn dieses Rennwochenende wurden die so genannten Sprints gefahren. Am Samstag drei mal 2,5 Stunden und am Sonntag acht mal 30 Minuten und diese vielen Starts sind natürlich voll von Positionskämpfen und harten Duellen!

TRT-Austria


Am Sonntag wurde nach der Tageswertung vom Samstag gestartet. Die seit heuer in der KD2000 wieder eingeführten kurzen 30 Minuten Sprints sind natürlich für jeden Fahrer ein ganz besonderer Ansporn. Und so wurden acht Rennen (je 30min) voll von Spannung und
Dramatik geboten die kaum noch zu überbieten waren!! Als Tagessieger durfte sich dann Cashpoint Racing #1 freuen! Dahinter Team Abrevis p.b. Pocolocos #32 auf Platz 2 und SRT - B&B #39 auf Platz 3.



TRT Austria #2 hatte am Sonntag mit Reifenprobleme zu kämpfen und musste auch eine Stop&Go Strafe hinnehmen was dann leider nur noch den 6. Rang in der Tageswertung ermöglichte.



Die Gesamtwertung der KD2000-Meisterschaft
nach 2 von 5 Rennen:

1. Cashpoint Racing #1
2. SRT- B&B #39
3. Gerstinger Team 2 #8
4. TRT Austria #2
5. Abrevis p.b. Pocolocos #32

Das nächste Rennen ist von 17.07 bis 19.07.09 in Pisek (CZ) und wird ebenfalls im Sprint Modus gefahren!

Autorenverweis
TRT-Austria: Bericht vom 2. Lauf in der KD2000

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,062[s]