kartsport.at | aktuell

STYRIA KARTING, 10.06.2009

Trofeo Diecimila Dollari - das 10.000 Dollar Rennen

Die Veranstaltung zur Trofeo Diecimila Dollari auf der Kartbahn STYRIA KARTING war ein voller Erfolg und hatte 80 Nennungen und immerhin 76 Teilnehmer.

jz


Ernst Diesel (Diesel Kino-Diesel Sport-Diesel Games) als Hauptsponsor hat natürlich einen Löwenanteil dazu geleistet, dass die Trofeo ein toller Erfolg wurde.
Dem Diesel Kino Boss unterstützten natürlich noch weitere Sponsoren den 10.000 US Dollar müssen erst einmal aufgetrieben werden.

Kom. Rat. Wolfgang Zmugg (Grapos Limonade)
Josef Kogler (Werbetechnik Kogler-Lackierungen Koger)
Christian Stranz (Personalleasing Stranz)
Ronald Rossmann (Antenne Steiermark)
Simo Schramm (Styria Karting)

Auch die Teilnehmer waren Grandios und so wurden in allen Klassen, auch bedingt durch den neuen Asphalt, neue Rundenrekorde gefahren.

Die Sieger der einzelnen Klassen:

ICA (17 Teilnehmer)
1. Daniel Stubenrauch Birel/TM - KSB Racing Team
2. Bernhard Landl Zanardi/Maxter - derselbe
3. Thomas Prügger Jesolo/TM RP Motorsport
Daniel Stubenrauch war dieses Wochenende nicht zu schlagen und konnte mit zwei Laufsiegen
und neuem Rundenrekord (ICA Rundenrekord 40,587) in der Klasse ICA ein perfektes Wochenende verbuchen.

KZ2 (24 Teilnehmer)
1. Bernd Habersack Energy/TM - derselbe
2. Patrick Loidl CKR/TM - derselbe
3. Sigi Hainz Wild Kart/TM - Styria Karting M.C.
In der Königsklasse war einiges Los. Jesse Streibl mit neuem BAHNREKORD @ Styria Karting (KZ2 Rundenrekord und BAHNREKORD 38,646)!
In Finale 2 wurde Streibl als Führender vom italienischen BRM/Pavesi Werkspiloten Alberto Cavalleri in Führung liegend in Runde 17 abgeschossen.
Streibl mußte aufgeben Cavalleri wurde disqualifiziert. Somit konnte Bernd Habersack den Tagessieg holen!

ROTAX (12 Teilnhmer)
1. Mario Bruxmeier Birel/Rotax - KSB Racing Team
2. Simon Wagner M-TEC/Rotax - derselbe
3. Felix Diesel Jesolo/Rotax - RP Motorsport
Nachdem im Zeittraining Simon Wagner noch einen neuen Rundenrekord (Rotax Rundenrekord 40,516) aufgestellt hatte, konnte sich Mario Bruxmeier in Lauf eins knapp durchsetzen. Das zweite Finale war eine klare Angelegenheit für Bruxmeier!

ROTAX-Junior (8Teilnehmer)
1. Marcel Müller Energy/Rotax - Harmonika Müller R.Team
2. Sandra Simbürger Energy/Rotax - derselbe
3. Manuel Bäuchler Energy/Rotax - derselbe
Leider ein kleines Starterfeld in der Rotax-Junioren Klasse allerdings mit einem überragenden Marcel Müller!
Rundenrekord (Rotax-Junior Rundenrekord 40,592) und nur unwesentlich langsamer als der Senior Rotax.
Beide Laufsiege für den jungen Kärntner!
Ein perfektes Wochenende...

Easy Kart 60ccm (14 Teilnehmer)
1. Alexander Supper Easy Kart/Parilla - derselbe
2. Christoph Primus Easy Kart/Parilla - Formel Bambini
3. Maximilian Zupanic Easy Kart/Parilla - Formel Bambini
Die wichtigste und beste Klasse auf STYRIA KARTING!!!
Junge Piloten im alter ab 8 Jahren die fighten wie die Löwen!
Nachdem Christoph Primus im Zeittraining einen neuen Rundenrekord (Easy Kart Rundenrekord 46,454) aufgestellt hatte, war ein kleiner Fehler Rennentscheident in Lauf eins.
Alexander Supper konnte beide Rennen für sich entscheiden und so den Taessieg einfahren.

Den größten Fanclub brachte Patrick Loidl an die Rennstrecke und gewinnt so ein Faß Bier mit Jause für 30 Personen im Racetaurant und einem Leihkart Rennen für 30 Personen auf der kleinen Rennstrecke von STYRIA KARTING.

Autorenverweis
Steirische ASKÖ Kartmeisterschaft
KZ1/KZ2 Europameisterschaft in Wackersdorf
Trofeo Diecimila Dollari - das 10.000 Dollar Rennen
Trofeo Diecimila Dollari - das 10.000 Dollar Rennen
Steirische Kart-Meisterschaft: Renntag 4

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,188[s]