kartsport.at | rennserien

PRESSEMITTEILUNG M-TEC MOTORSPORT, 06.05.2009

M-Tec: Bilderbuchstart in die neue Saison

Juniorfahrer Julian Wagner konnte wegen eines Gipsfußes nicht an den Start gehen, also konzentrierte sich das M-Tec Motorsport Team voll und ganz auf den gerade 16 Jahre alt gewordenen Simon Wagner - mit dem Traumergebnis jedes Rennfahrers: Alles gewonnen!

Bericht: M-Tec Motorsport, Fotos: Friedrich Wagner






















Bei sonnigem Wetter fanden sich 25 Starter in der Klasse Rotax Senior auf der engen und sehr kurvenreichen Strecke der Styriakarting-Bahn bei Graz ein.

Auch das PCR Werksteam von Kramer Motorsport war mit 3 Fahrern am Start. Durch das ansehnliche Starterfeld in allen Klassen baute sich bereits am Vortag guter Grip, auf der für Fahrer und Material extrem anstrengenden Strecke, auf. Mehr als 12 Mal ging Simon Wagner auf die Strecke um jeweils eine Setupänderung am neuen M-Tec Chassis zu testen. Und diese Mühe machte sich bezahlt!

Der Renntag am Samstag lief ab wie im Bilderbuch für kleine Rennfahrer:
Erster Platz für Simon Wagner auf M-Tec in beiden Zeittrainings.
Erster Platz im Qualifying mit einer Zehntelsekunde Vorsprung.
Erster Platz im 1. Rennen mit 4 Sek. Vorsprung.
Erster Platz im 2. Rennen mit 3 Sek. Vorsprung.
Erster Platz im 3. Rennen mit 2 Sek. Vorsprung !

Gesamtzweiter wurde Eurofahrer Sandro Lukovic von PCR vor dem Hausherren aus Graz, Bruxmaier Mario auf Birel.



Alle Fotos sind auch im Fotoalbum zu sehen

Autorenverweis
M-Tec: Bilderbuchstart in die neue Saison

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,047[s]