kartsport.at | rennserien

KART DIVISION, BRUCK/LEITHA (A), 04.08.2008

Kart Division: 4. Lauf in Bruck/Leitha

Man glaubt es kaum, aber Anfang August wurde in Bruck an der Leitha schon das letzte Sprintrennen der Kart Division in der Saison 2008 gefahren! Die Rennstrecke - genannt „A1 Speedworld“ - ist eine der schönsten und besten die Österreich zu bieten hat und deshalb war die Vorfreude der KD-Gemeinde auf dieses Rennen dem entsprechend groß! Sicher auch ein wenig deshalb, weil viele Teams der Kart Division aus dem Großraum Wien kommen und somit einen gewissen Heimvorteil hatten! Fotos

TRT Racing

Werbung

Das noch am Freitagabend gefahrene Qualifying war wieder einmal besonders spannend und es wurde so richtig gefightet um die Poleposition! Am Ende waren es nur 0,03 Sekunden die das Team „X-Max #77“ vor „SRT – B&B p.b. HTH #39“ brachte und 0,2 Sekunden vor „Youngsters p.b. Cashpoint #55“.
Das „Thunder Racing Team Austria p.b. Honeywell #2“ hatte noch ein wenig mit dem Setup zum kämpfen und erreichte somit Position 6 für den Start am Samstag.



Samstag, Punkt 9.00 Uhr und bei schon enormer Hitze wurde das 9 Stunden Rennen gestartet.
Nach dem Start gingen die 27 Teams in den gewohnten Ablauf über und es war ca. fünfeinhalb Stunden ein tolles Rennen. Dann aber passierte ein wirklich heftiger Rennunfall der leider so unglücklich verlief das es auch Teammitglieder neben der Strecke erfasste!

Da es mehrere Verletzte zu betreuen galt und die gesamte KD-Gemeinde geschockt war kam es zu einen kompletten Abbruch des Rennens! Gewertet wurde die Platzierung bei Rennabbruch. Das war für einige Teams ein harter Schlag im Kampf um die Gesamtwertung aber in Anbetracht der Teams mit Verletzten natürlich völlig in Ordnung und gerechtfertigt!



Als Sonntag morgen dann bekannt gegeben wurde das eigentlich alle Verletzten schon wieder am Weg der Besserung sind und zum Teil auch wieder vor Ort, wurde doch mit einer gewissen Erleichterung zum Start des ersten Sprints gefahren!

Die 3 Sprints zu je 2,5 Stunden verliefen ohne Zwischenfälle und waren richtig spannend, da es ja um die Shortrace Gesamtwertung für 2008 ging!



Den Tagessieg feierte nach zwei gewonnen Sprints das Team „SRT – B&B p.b. HTH #39“ vor
„TRT Austria p.b. Honeywell #2” und “Youngsters p.b. Cashpoint #55”!

Dieses Ergebnis ergab dann den Endstand der Shortrace Gesamtwertung für 2008:
1.Platz: SRT – B&B p.b. HTH #39
2.Platz: TRT Austria #2
3.Platz: Youngsters p.b. Cashpoint #55

Als Abschluss der Saison 08 wird von 12.- 14.09.08 in Graz/Zettling ein 24 Stunden Rennen gefahren und erst dort wird auch der Staatsmeister ermittelt, da es noch offen ist wer sich diesen Titel holt!

Autorenverweis
Kart Division: 4. Lauf in Bruck/Leitha

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,125[s]