kartsport.at | aktuell

19.04.2008

Jesse Streibl 2008

Jesse Streibl startet in die Saison 2008. Diese wird er wieder gemeinsam mit dem KSB-Racing-Team bestreiten - großes Ziel ist eine Topplatzierung in der Schaltkart-EM ...




Seit dem Umstieg 2007 auf das Material „ Monza“ Chassis bzw. TM Motore hat Jesse auch einige internationale Erfolge verbuchen können.

Beim Finale zur Deutschen Schaltkartmeisterschaft 2007 in Hahn war Streibl bester Gaststarter und gewann das Finale zum Nord – Est Cup auf der Pista Azzura in Jesolo.

National wurde Jesse Streibl Meister der Österreichischen Kart Staatsmeisterschaft ASKÖ 2007 und Steirischer Meister KZ2 ASKÖ.

Bei der Europameisterschaft 2008 sind 104 Fahrer aus 15 Nationen am Start. Außer Jesse ist noch der Kärntner Roland Vallery (ebenfalls im KSB Racing Team) aus Österreich unter den 104 Teilnehmern.



2008 sind Teilnahmen an folgende Rennserien geplant:

• CIK-FIA ICC Europameisterschaft 2008 3 Renntermine
(Kartbahnen Angerville,FRA / Mariembourg,BEL /Varrene sur Allier,FRA)

• Rennen zur Deutschen Schaltkart Meisterschaft sowie

• Steirische Kart Meisterschaft und

• Österreichischen Kart Meisterschaft.


www.jesse-streibl.com

Autorenverweis
Kartfahrerinnen (Damen!) aufgepasst!
KART Grand Prix in Gmünd
Ischgl Kart Trophy: Das Highlight des Sommers
Murtalcup 2013
Region Ost

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
RMC Austria 2018
(27.03.) Das erste Rennwochenende der RMC-Austria ist in Jesolo über die Bühne gegangen. <br /&g


(17.02.) Der Kartverein Klaus lädt herzlich zur 10. Jubiläumsausgabe am 19./20. Mai 2018 ein und fr


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,055[s]