kartsport.at | aktuell

20.10.2007

DMV Kartsport weiter im Aufwärts-Trend

Auf seiner turnusgemäßen Sitzung hat der DMV Kart-Ausschuss die Richtlinien für die Saison 2008 festgelegt. Grundsätzlich will der Deutsche Motorsport Verband an dem bewährten Veranstaltungskonzept festhalten. Wie bisher sind kostengünstige Ein-Tages-Veranstaltungen geplant.

DMV Pressemeldung


Die von den Aktiven positiv bewertete Klasseneinteilung und die Aufteilung in eine Nord-, Süd- und Ost-Meisterschaft soll auch zukünftig beibehalten werden.

Mit den Bahnen in Hahn, Belleben und Wittenberg sind neue interessante Strecken geplant. Aus Sicherheitsgründen werden in den Bambini-Klassen auch weiterhin nur Fahrer startberechtigt sein, die eine DMSB Lizenz besitzen. Das beim Goldpokal 2007 erfolgreich getestete Livetiming-System mit WLAN-Anbindung soll in der kommenden Saison bei den DMV Veranstaltungen zum Standard gehören.

2008 wird man bei Läufen zur DMV Meisterschaft vermehrt auf das
Logo des AvD treffen. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit beim Jugendkartslalom will der Automobilclub von Deutschland im
kommenden Jahr seine AvD Kart-Meisterschaft im Rahmen von
sechs DMV Kart-Veranstaltungen austragen.

Darüber hinaus plant der DMV eine neue 2-Takt-Langstreckenserie.
Unter der Federführung von Frank Jelinski sollen im ersten Jahr
jeweils ein Lauf im Rahmen der Rotax-, der GTC- und der DMVMeisterschaft ausgetragen werden.

Der beliebte DMV Goldpokal wird 2008 voraussichtlich in Kerpen
ausgefahren.

www.dmv-motorsport.de


Autorenverweis
DMV Kartsport weiter im Aufwärts-Trend

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,062[s]