kartsport.at | rennserien

24.07.2007

Rotax Max European Challenge in der Speedworld

Vom 25. bis 29. Juli 2007 findet in der Speedworld bereits zum 6. Mal der Kart Europameisterschaftlauf der Rotax Max-Klasse statt. Die österreichische Rennstrecke wurde neben den drei anderen Austragungsorten Salbris (Frankreich), Wackersdorf (Deutschland) und Genk (Belgien) erneut ausgewählt, da sie zu den sichersten in Europa zählt.




Erwartet werden in diesem Jahr 185 Kartfahrer aus 29 Ländern darunter Australien, Japan, England, Südafrika und die Philippinen. Der stetige Anstieg der Teilnehmer der letzten Jahre zeigt die Qualität der Rennserie. Bereits die Vor- und Qualifikationsläufe am Samstag versprechen Zuschauern und Teams große Spannung. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Finalläufe, die schon in den Vorjahren die Zuschauer in Atem gehalten haben.

Die Siegerehrung mit allen nationalen und internationalen Teilnehmern bildet den glanzvollen Abschluss. "Wir sind sehr stolz ein großes Rennen wie dieses austragen zu können und freuen uns über das große Interesse. Wir erwarten an diesem Wochenende viele Rennsportbegeisterte", kommentiert Harald Egger das Rotax Max Europafinale auf seiner Rennstrecke.

www.speedworld-kart.at
www.rgmmc.com

Autorenverweis
Kartfahrerinnen (Damen!) aufgepasst!
KART Grand Prix in Gmünd
Ischgl Kart Trophy: Das Highlight des Sommers
Murtalcup 2013
Region Ost

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News

(17.02.) Der Kartverein Klaus lädt herzlich zur 10. Jubiläumsausgabe am 19./20. Mai 2018 ein und fr

Indoor Einzelmeisterschaft
(23.01.) Die Kartdivision testet am 28.01.2018 ein neues Format der Indoor-Single-Meisterschaft, wer sich anm


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,029[s]