kartsport.at | aktuell

HOCKENHEIM 8./9.07.2007

Formel Lista junior: Thomas Taus auf Rang 3

Vergangenes Wochenende war Thomas Taus für Kolbenkraus Motorsport am Hockenheimring in seinem Formel BMW im Renneinsatz. Die Randbedingungen dafür waren denkbar ungünstig. Thomas Taus absolvierte am Freitag den Eignungstest für das Medizinstudium (EMS) und konnte daher weder am Training noch am Qualifying teilnehmen. Er musste daher das Samstagrennen aus der letzten Startreihe ohne Training in Angriff nehmen. Mit einem fulminanten Start ins erste Rennen konnte er bereits in der ersten Kurve 3 Konkurrenten des 19 Teilnehmer umfassenden Starterfeldes hinter sich lassen.




In dieser Tonart ging es weiter. Runde um Runde kämpfte sich Thomas Taus weiter nach vor und lies seine Konkurrenten stehen. Der Einsatz wurde belohnt und so fuhr er schließlich an hervorragender 4. Stelle liegend über die Ziellinie und konnte dabei die drittschnellste Zeit des Fahrerfeldes erreichen.



Dieses Ergebnis gab Hoffnung für das zweite Rennen am Sonntag. Bereits im Qualifying konnte er seine Leistung vom Vortag unter Beweis stellen und reihte seinen Formel BMW auf dem 3. Startplatz ein. In der zweiten Runde wurde er allerdings in der Haarnadelkurve von einem Konkurrenten abgedrängt und musste auch noch zwei weitere Fahrer passieren lassen.

Nun an 6. Stelle liegend legte der junge Badener wild entschlossen alles daran, seinen 3. Platz vom Qualifying wieder zurück zu erobern. Und eine Runde später war es dann auch so weit. An der engsten Stelle der Strecke setzte Thomas Taus zum Angriff an, konnte durch ein sehr geschicktes Überholmanöver 3 Konkurrenten mit einem Schlag überholen und schob sich somit wieder auf den 3. Platz nach vorne.

In den folgenden Runden baute er seinen Vorsprung auf die ihm dicht im Nacken sitzenden Konkurrenten aus, und brachte seinen ersten Podestplatz sicher ins Ziel. „Dieses Wochenende ist alles einfach perfekt gelaufen! Zuerst der tolle 4. Platz am Samstag, obwohl ich von ganz hinten starten musste und schließlich – als Krönung – noch der sensationelle 3. Platz am Sonntag!

Nach diesem hervorragenden Ergebnis freue ich mich jetzt schon sehr auf das nächste Rennen auf der Formel 1 Strecke in Magny Cours (F)!“ Durch das tolle Ergebnis von Hockenheim kam Thomas Taus dem 4. Platz in der Meisterschaft einen Schritt näher.

Autorenverweis
Kartfahrerinnen (Damen!) aufgepasst!
KART Grand Prix in Gmünd
Ischgl Kart Trophy: Das Highlight des Sommers
Murtalcup 2013
Region Ost

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,047[s]