kartsport.at | rennserien

VERANSTALTERINFO, 15.01.2007

2-Takt ÖM: Saisonvorschau 2007

Die Saison 06 ist mit all ihren Höhen und Tiefen Geschichte. Aus diesem Grund werfen wir einen kleinen Blick in die Zukunft. Frei nach dem Motto: Alles bleibt anders beleuchten wir die Eckpunkte der kommenden Saison.



Die große Koalition
Die Veranstalter MCC, MSPA, RCC Süd und der Erste Salzburger Kart Rennclub ziehen 2007 gemeinsam an einem Strang, um den Kartsport in Österreich wieder zu dem Ansehen zu verhelfen, den er verdient. Auch die OSK ist bemüht, 2007 Veranstaltern und Piloten entgegen zu kommen.


Die Termine
Für 2007 sind sieben Ein-Tages-Veranstaltungen, die auch zwei Auslandstermine beinhalten, geplant. Gefahren wird fünf Mal am Samstag und zwei Mal am Sonntag:

o Samstag, 21. April Ampfing (D)
o Samstag, 12. Mai Greinbach (Stmk)
o Sonntag, 17. Juni Pachfurth (Nö)
o Samstag, 21. Juli Greinbach (Stmk)
o Samstag, 18. Aug. Pannonia Ring (H)
o Samstag, 15. Sept. Rechnitz (Bgld)
o Sonntag, 07. Okt. Pachfurth (Nö)


Die Klassen
Die Meisterschaft soll in ihrer Gesamtheit folgende Klassen abdecken:

KIDS
Der Hit für alle Kids von 8 – 11 Jahren. Eine streng reglementierte Serie für Anfänger mit Einheits-Chassis, Einheits-Motor und Einheits-Reifen. Der Handel bietet dazu das perfekte Gesamtpaket für alle, die erstmals Motorsportluft schnuppern wollen.

BAMBINI
Das ist die Klasse für Anfänger bzw. Aufsteiger aus der KIDS - Klasse. Für 8 – 13 Jährige, denen 4-Takter nicht mehr genügen.

RMC/RMJ
Die am stärksten besetzte Serie, die weltweit große Erfolge verbuchen kann. Diese Klassen fahren auch in Österreich auf internationalem Level.

In den Klassen RMC/RMJ wird zusätzlich der „CRG Carlifornia Cup 2007“ als Subwertung ausgetragen. In diese Wertung kommen alle RMC/RMJ Teilnehmer, die ein CRG Carlifornia Kart pilotieren. Die ersten drei dieser Wertung dürfen sich am Saisonende über ordentliche Sachpreise freuen.

ICC
Die Königsklasse, in welcher die OSK den Staatsmeistertitel vergibt.


Die Kosten
Es gibt sicher günstigere Sportarten als den Motorsport. Trotzdem wird darauf hingearbeitet, eine Rennserie so günstig wie möglich anzubieten.


Das Ziel
Ziel eines jeden Veranstalters ist, eine stabile, qualitativ hochwertige Meisterschaft (Rennserie) zu bieten. Ein nicht zu vernachlässigender Bestandteil einer solchen Meisterschaft sind natürlich die Teilnehmer. Ziel ist es, Piloten aller Sparten, vom Gelegenheitsfahrer über den Hobbyfahrer bis hin zum international erfahrenen und erfolgreichen Piloten anzusprechen und für die österreichische Meisterschaft zu gewinnen.


Die Plattform
Sämtliche Details, wie Reglements/Nennformulare/Wertungen etc. werden den Teilnehmern im Internet zur Verfügung gestellt hard reset.

Die Teilnehmer der Klassen ICC und Bambini Challenge finden alles Wichtige unter http://mcc.leftear.at

Für die Teilnehmer der RMC/RMJ und Kids Cup werden alle Details auf www.mspa.at veröffentlicht.

Autorenverweis
Kartfahrerinnen (Damen!) aufgepasst!
KART Grand Prix in Gmünd
Ischgl Kart Trophy: Das Highlight des Sommers
Murtalcup 2013
Region Ost

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,203[s]