kartsport.at | aktuell

GREINBACH, 21.10.2006

Mario Petrakovits zum vierten Mal Sponsorcup-Sieger

Bei fast sommerlichen Temperaturen ging am 21. Oktober 2006 das Kart-Sponsorcupfinale im PS RACING CENTER Greinbach über die Bühne. Das schöne Wetter war mitverantwortlich für ein Rekordstarterfeld in der Klasse ICC (Schalterklasse). Den Tagessieg holte sich Kurt NENTWICH aus Fürstenfeld. Mario PETRAKOVITS erreichte den hervorragenden 2. Platz und sicherte sich damit den Gesamtsieg in der SPONSORCUP Wertung 2006.

ep

Der Großpetersdorfer konnte diese Nachwuchsserie nach 2002, 2003 und 2005 nunmehr zum vierten mal gewinnen. Gleichzeitig bestritt Mario auch seine erste Rallycross-Saison in welcher er auf Anhieb Meister in der Division 4 wurde. Somit ist der 18-jährige Mario PETRAKOVITS der jüngste Titelträger im Rallycross-Sport.



In der Klasse ROTAX kämpften der Gesamtsieger aus dem Vorjahr Kevin GSCHIEL aus Dechantskirchen und die talentierte Romina FRITZ aus Hartmanndorf um den Titel 2006. Die erst 15-jährige Romina FRITZ konnte übers Jahr einen respektablen Vorsprung herausfahren, sodass sie bereits vor dem letzten Rennen als Gesamtsiegerin 2006 feststand. Kevin GSCHIEL konnte das letzte Rennen gewinnen, Romina FRITZ konnte mit einem 3.Platz ihren SPONSORCUP-Gesamtsieg 2006 bestens absichern.

Autorenverweis
Mario Petrakovits zum vierten Mal Sponsorcup-Sieger

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at














Aktuelle News
Kart-Grand Prix Gunskirchen
(28.08.) Der 4. Oberndorfer Kart-Grand Prix im Zentrum von Gunskirchen fand auch heuer bei besten Bedingungen

Großbrand in der Speedworld
(02.06.) Am 31. Mai brannten mehreren Garagenboxen in der Speedworld (bei Bruck an der Leitha) aus. Laut Kuri


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,047[s]