kartsport.at | aktuell

23.07.2006

Patrick Fontner in Italien

Nachdem Patrick in den letzten Wochen bei den Italien Open und EM Qualifikation in Sarno schon für Aufsehen sorgte, setzt er mit einem fünften bzw. dritten Platz im Finale in S.Egidio alla Vibrata (TE) noch eins drauf!



Poleposition mit einer Zeit von 45,535 Sek.! Drei Siege in den Vorläufen. Mit 44,152 im ersten, 44,001 im zweiten, bzw. 43,879 im dritten Vorlauf jeweils auch die schnellste Rennrunde! Besser geht’s nicht! In eindrucksvoller Manier bestätigte Patrick seine zur Zeit überragende Form.

Im Finale 1 startete Patrick aus der ersten Startreihe. Gleich beim Start verlor Patrick einige Plätze! Im Finish fuhr Patrick noch seine schnellste Rennrunde und beendete das erste Finale mit sechs Sekunden Rückstand auf Platz 5!

Finale 2! Platz 3 mit 3,2 Sekunden Rückstand.
Eine Top Leistung zu der man Patrick nur Gratulieren kann.

Autorenverweis
Kartfahrerinnen (Damen!) aufgepasst!
KART Grand Prix in Gmünd
Ischgl Kart Trophy: Das Highlight des Sommers
Murtalcup 2013
Region Ost

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
RMC Austria 2018
(27.03.) Das erste Rennwochenende der RMC-Austria ist in Jesolo über die Bühne gegangen. <br /&g


(17.02.) Der Kartverein Klaus lädt herzlich zur 10. Jubiläumsausgabe am 19./20. Mai 2018 ein und fr


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,078[s]