kartsport.at | rennserien

TAG RACING, DUNJASKA STREDA (SK)

Tag Racing: 3. Lauf in Dunjaska Streda (SK)

Bereits die dritte Runde in der neue Serie und erstmals waren ein 4-Takt-Zweizylinder schneller als die Rotax Max, was nicht zuletzt an der Streckencharakteristik der 1150m langen Kartbahn in der Nähe von Bratislava lag.

TAG Racing

Dunjaska Streda ist eine kleine nette Kartbahn, zirka 40km unterhalb von Bratislava. Ein netter Kurs, zirka 1150 Meter lang und mit zwei sehr engen Spitzkehren.



Das Rennen war die totale Hitzeschlacht, die Sonne brannte hemmungslos auf den Asphalt. Den Fahrern gefiel der Kurs sehr gut, auch wenn das Überholen sehr schwierig war.

Die erste Top-Sensation gabs gleich mal im Qualy: Kamikaze mit überlegener Tagesbestzeit, sogar um 0,2 Sek schneller als die Rotax Max! Die waren natürlich sehr happy! Klar dass der Kurs mit dem zwei engen Spitzkehren sehr dem V2 Viertakter entgegenkam, aber dennoch hatte sich das ja schon länger angekündigt!

Der TAG Rennmodus wurde erstmals leicht modifiziert, damit alle Fahrer auch die Möglichkeit haben einen Single-Lauf zu fahren. So gab es dieses Mal drei Sprinläufe und ein Endurance Rennen mit 1 Stunde (Pflichwechsel alle 20 Min.). Nachdem dies sehr gut angekommen ist, wird das in Zukunft auch so beibehalten.



Im 1. Lauf erlebten man einen überlegenen Start/Ziel Sieg von Gerald Scholz (Kamikaze), der auch die schnellste Runde mit 44,267 Sek., vor dem schnellsten RM1 mit Herndlhofer (44,915 Sek.) und einem weiteren RM1 mit Georg Gartner (45,494 Sek.) drehte.

Im zweiten Lauf das selbe Bild: vorne uneinholbar Gerald Scholz, Zweiter Herndlhofer, 3. wieder Gartner, der vierte Platz ging an Newcomer Marco Formanek auf MBA Fireball.

Im 3. Lauf setzte sich Gerald Scholz gleich mal wieder an die Spitze, diesmal aber vor dem dritten RM1 mit Peter Leutgeb, dahinter Herndlhofer. Nach wenigen Runden stellte Herndlhofer aber wieder seinen 2 Platz sicher. Fünfter wurde bei seinem TAG Debüt Robert Ambros mit einem MBA/Fireball.

Die Langstrecke gewannen ebenfalls das Team Kamikaze vor dem Team ORF 50 Swiss Hutless Fireball und dem Team ORF1 CRG Rotax Max und dem Team Fireball MBA Fireball.

TAG Racing for fun Teil 3 war mit Sicherheit eine Reise wert, jede Menge Fotos auf www.kartingteam2001.sk mögen das belegen.

Die Ergebnisse findet man auf www.tagracing.de.

Autorenverweis
Tag Racing: 3. Lauf in Dunjaska Streda (SK)

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,078[s]