kartsport.at | community

forum

Bilderrätsel Teil 1

Ein historisches Bild von einem der teilnehmerreichsten 24h Rennen in Österreich ever. Wer kann sich erinnern? Wer kennt die Protagonisten? Wer war selbst dabei?


Ist es möglich, dass die kartsport.at Leser die komplette Handlung auf dem Bild rekonstruieren? Was war das für ein Rennen? Wann hat es stattgefunden? Wo hat es stattgefunden? Wer führt? Wer ist Zweiter? Wer ist Dritter? Welches Team und welcher Fahrer? Wer hat die Meisterschaft gewonnen? Wer hat vor und nach diesem Rennen geführt? Wer hat das Rennen gewonnen? Mit wie vielen Sekunden Vorsprung? Wer erkennt sich wieder? Wer war selbst Fahrer?


Forum - Bilderrätsel Teil 1
          
Headline:
Eintrag:
Name: 99+6=
Datum:31.10.2017 11:15:08
Email:

 Neuerungen

Also /me haben die rundumverkleideten Panzer besser gefallen.
Optisch haben die einfach wesentlich mehr hergegeben, vor allem in ihrer letzten Saison mit der Vollverkleidung.
Und steinigts mich ruhig, auch die Städterennen haben mir wesentlich besser gefallen (den Sicherheitsaspekt jetzt mal hinten angestellt).


ceki(IP=212.67.237.XXX)
28.06.2005 14:31 (letzter Eintrag: 29.06.2005 11:48)
1 Antwortantworten

 abgelenkt ....

und in der zwischenzeit, weils sooooooooooooo geil war und alle - einschließlich mir - wie die depatten gstanden sind und gschaut haben, wer's nu aus erstes über die linie schafft, habens mir mein aller erstes handy gestohlen *snief*

ps: fein, dass der geza der erste war *grüüüüsssseeeee*


Bärli(IP=85.124.39.XXX)
29.06.2005 00:32 (letzter Eintrag: 29.06.2005 00:32)
0 Antwortenbaerrrli@yahoo.comantworten

 Schnellste Rennrunde

Die schnellste Rennrunde ist Osmunde Dolischka fürs Sportmagazin Lady Team in 2:19,322 gefahren.

Wern@ir(IP=195.26.201.XXX)
27.06.2005 17:38 (letzter Eintrag: 27.06.2005 17:38)
0 Antwortenantworten

 Lisec SuperKart

Rechts Hinten Startnummer 20, Fahrer Herbert Breiteneder wurden damals Gesamtfünfter am A1Ring in Spielberg 3-5 September 1999
Fahrer: Christian Kunz, Norbert Kunz, Patrik Breiteneder...besonders der alte Teil der damaligen Strecke und die Übergänge waren sehr anspruchsvoll


Christian Kunz(IP=62.46.33.XXX)
27.06.2005 15:37 (letzter Eintrag: 27.06.2005 17:37)
1 Antwortchristian.kunz@chkunz.comantworten

 Beste Neuerung

Bei der besten Erneuerung muss ich dir wiedersprechen XL.

Für mich is da Christian die beste Neuerung ;)


steve(IP=195.3.113.XXX)
24.06.2005 17:07 (letzter Eintrag: 24.06.2005 17:07)
0 Antwortennico@bremst.netantworten

 Dritter

Dritter ist St. Koloman, das waren die Gesamtsieger des 1 Million Schilling Kart Cups des Jahres 1997. In der Saison 1998 ist ihnen nicht viel gelungen und sie haben sich am Saisonende aufgelöst.

Wern@ir(IP=83.64.34.XXX)
24.06.2005 16:42 (letzter Eintrag: 24.06.2005 16:42)
0 Antwortenantworten

 v-max tower

eindeutig im hintergrund zu erkennen ist der v-max-tower. und dann war noch (nicht am bild zu erkennen) die orge disconacht sensationell ...

die besten neuerungen haben seit damals die karts erfahren ... erstens sinds heute leichter und zweitens habens keinen metall-rammschutz mehr und drittens sinds kräftiger geworden.


xl(IP=81.217.139.XXX)
24.06.2005 06:53 (letzter Eintrag: 24.06.2005 16:40)
1 Antwortantworten

 Zweiter

Der 2te dürft ein gewisser Werner Trügler sein, mit damals ranzigem Helm und AllKart Anzug.

Pfui *g*

Aber die Kulisse sieht geil aus.


steve(IP=195.3.113.XXX)
23.06.2005 21:52 (letzter Eintrag: 23.06.2005 21:52)
0 Antwortennico@bremst.netantworten

 (kein Titel)

V-max hat den 24h Cup gewonnen
Playstation hat vor diesem Rennen geführt mit 2 mal Rang 2 in Teesdorf und Saalfelden.
Christian Klien führt im Rennen
Sechster ist Michi Gamauf
V-max war am Ende 4,7 Sekunden hinter Nokia
Die Schlußfahrer waren Goggi Kittel bei V-max und Hannes Gersthofer bei Nokia


Wern@ir(IP=195.26.201.XXX)
23.06.2005 21:19 (letzter Eintrag: 23.06.2005 21:19)
0 Antwortenantworten

 (kein Titel)

kartliga 1998
A1 Ring
Sieger NOKIA
First Loser V-max


Geza(IP=80.121.61.XXX)
23.06.2005 21:09 (letzter Eintrag: 23.06.2005 21:09)
0 Antwortengezatoth@msn.comantworten

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,094[s]