kartsport.at | thema kart


Themenbericht: Rotax Max FR 125, Benzinpumpe

Gottfried Brand hat sich eingehend mit dem Rotax Max Motor beschäftigt und gibt sein Wissen in kleinen Themenberichten wieder. Diesmal geht es um die Benzinpumpe.

Gottfried Brand

ROTAX MAX FR 125,
Benzinpumpe Teil 1 (für unteren Drehzahlbereich)


Der Vergaser ist in Wahrheit ein völliger Kompromiss für den Max Motor, Grund dafür ist, dass dieser Vergaser ursprünglich für Motoren ausgelegt ist, wie es zb. bei Motorräder ist, wo die Benzinfördermenge vom Fallstrom des Tankes kommt und der Schwimmer sich nur das nimmt was er benötigt. Nur beim Kart ist das etwas schwierig, da der Tank ja meistens tiefer liegt als der Vergaser, darum benötigt man eine Benzinpumpe.

Genau hier beginnt das Problem der Abstimmung. Im Rotax Max Motor ist eine Benzinpumpe untergebracht, die durchschnittlich 14l/h fördert. Startet man den Max Motor nimmt er ganz gut Gas von unten an, doch urplötzlich wird er sehr fett im unteren Drehzahlbereich.

Das Übel ist, dass ganz einfach zuviel Sprit in die Schwimmerkammer gedrückt wird, obwohl sich in der Kammer ein 150iger Nadelventil befindet - was allerdings nur als
Kompromisslösung eingebaut wurde, damit es nicht noch mehr zur Überfettung im unteren Drehzahlbereich kommt.

TIPP: Ein Y- oder T- Stück im Bereich ca. 5 cm am Benzinzuleitungsschlauch vor dem Vergaser montieren und eine Rückleitung in den Tank verlegen. Damit wird überschüssiger Treibstoff in den Tank rückgeleitet und der Motor wird nicht mit unnötigen Sprit überflutet.







Nächstes Thema: Benzinpumpe, Teil 2.
Die Abstimmung für Höchstdrehzahlen.

Autorenverweis
Themenbericht: Rotax Max FR 125, Benzinpumpe
Themenbericht: Rotax Max FR 125, Luftfilter

Suche

Werbung


www.teile-direkt.at
















Aktuelle News
Vorläufige Ausschreibung ÖTSM 2017
(24.12.) Die ÖTSM startet auch 2017 wieder mit fünf Rennwochenenden! <a href="http://www.ka

Art of Cart RACE24:
(22.12.) 2017 ist es wiede soweit! Das legendäre 24h Rennen in Saalfelden! Art of Cart RACE24 02.-04


kartsport.at
- Info
- Impressum
- Webhistory
- office@kartsport.at



nach oben

   laptime: 0,391[s]