Report | 06.08.2002

Kart Trophy Schwechat

Am 24.+25.8.2002 veranstaltet das Toni Fritsch Racing Team das nächste große Kart Städteevent. Auf einem minimal 6 Meter breiten, von der OSK abgenommenen Rundkurs durch die Schwechater Innenstadt, werden Rennen mit ICA/ICA-Junior Karts sowie mit Viertakt Karts durchgeführt.

Viertakt
Leihkarts

Auf eigens für die Städterennen angeschafften Viertaktkarts werden Jugendförderungsrennen des SVS durchgeführt, die SVS Jugend Kart Trophy 2002. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des SV Schwechat.


Kart Trophy Schwechat: Kart Spektakel mitten in der Stadt.




kartsport.at Rennen
1,5h Teamrennen

kartsport.at führt ebenfalls ein 1,5h dauerndes Rennen mit Fahrerwechseln und umfangreichen Taktiermöglichkeiten durch. Die Nennung hiefür steht jedermann offen. Vor allem ambitionierte Hallenaufsteiger sollten an diesem Rennen viel Spaß haben.




Höhepunkt
ICA und ICA-Junior

Höhepunkt der Veranstaltung sind ganz klar die Rennen in der ICA Junior und der ICA Klasse. Hier wird es so richtig zur Sache gehen, wenn die Rennkarts auf dem breiten Stadtrennkurs im Renntempo für Stimmung sorgen.




Downloads
Nennungen
Zeitplan

Alle Fahrer von ICA-Junior und ICA Karts sind eingeladen, für das Städterennen zu nennen. Der Gegenwert für das günstige Startgeld von nur 150€ sind eine umfangreiche Medienunterstützung durch TV, Kronen Zeitung, dem Programmheft. Werbebanner der eigenen Sponsoren können im Fahrerlager und direkt an der Bande der Strecke angebracht werden. Nennschluss ist der 16.8.2002.



   laptime: 0,281[s]